fbpx
Peter A. Zellermayer

Peter A. Zellermayer

Gründer Wiener VitalitätsManagement®

Macht Sport dich schlauer?

Sport macht nicht nur fit, sondern auch Erfolgreicher. Eine Studie von Hamburger Ökonomen (2015) belegt, dass ehemaliger Sportler ein höheres Durchschnittseinkommen haben als Nichtsportler (sinahorsthemke.de).

Aber der Volksmund ist eher negativ zum Thema Sport eingestellt. Hier ein bekanntes Zitat, das jeder von uns kennt. 

‚Sport ist Mord – no sports’

Winston Churchill

Bist Du der gleichen Meinung oder kannst Du regelmäßiger Bewegung etwas abgewinnen? Welche Rolle spielt körperliche Aktivität in Deinem Leben und wie wirkt sich das auf Deine Gesundheit aus? 

Schaffst Du täglich mind. 30 Minuten körperliche Aktivität im Alltag oder beim Sport, wo Du zumindest ein bisschen außer Atem kommst? Markiere spontan:

¨ nein              ¨ gelegentlich             ¨ meistens          ¨ ja

Dabei wären 150 Minuten Ausdauertraining plus 2 Krafteinheiten pro Woche genug, um Dir und Deiner Gesundheit nachhaltig etwas Gutes zu tun. 

Viele Zivilisationskrankheiten durch fehlende Bewegung

Körperliche Arbeit bestimmt nicht mehr unser Leben, zusätzlich bedienen wir uns einer Vielzahl an technischen Hilfsmitteln und sind lieber Online, als aktiv in der Natur. Unsere ungesunden Ernährungsgewohnheiten, Rauchen und der latente Bewegungsmangel bilden die ‚Big Three’, welche die meisten Zivilisationskrankheiten inkl. deren Folgewirkungen auslösen. Wie bzw. wo das Medikament Bewegung konkret wirkt, sollen nachstehende Ausführungen verdeutlichen:

Wer regelmäßig zu Fuß geht, senkt sein Risiko für Herzerkrankungen um rd. 36 %. Gepaart mit gesunder Ernährung und ohne Zigaretten befindet sich der Wert sogar bei 83 %!

Österreich bewegt sich trotz der schönen Berge zu wenig! 

Eine Studie bringt erschreckendes zu Tage: nur ca. 1/4 der Österreicher ist ausreichend körperlich aktiv, mehr als 1/3 bewegt sich überhaupt nicht, überdies nimmt Bewegung mit steigendem Alter ab.

Moderate körperliche Aktivität lässt sogar neue (Stamm-)Zellen und Blutgefäße wachsen und bekämpft dadurch eine beginnende Arteriosklerose. Sport hilft auch, einer Arthrose zu begegnen. Zwar wachsen keine Knorpel nach, aber die Muskeln stützen Gelenke und beugen einer Über- und Fehlbelastung vor. Bewegung stärkt unseren Rücken und beugt einer weiteren Verkümmerung der Muskeln durch die eingenommene Schonhaltung bei Schmerzen vor.

Darum macht Sport dich schlau

Bewegung ist ein angeborenes Grundbedürfnis und fördert das geistige Potential, stimuliert die Bildung von Nervenzellen und steigert die Synapsenbildung – und das bis ins hohe Alter! Unser Gehirn wird besser durchblutet und dadurch die Konzentrationsfähigkeit gesteigert. Bei körperlicher Aktivität wird einerseits das Glückshormon Serotonin ausgeschüttet, was auch Depressionen vorbeugt oder diese zumindest lindert. Andererseits hemmt Sport das Ausschütten von Stresshormonen. Ebenso reduziert sich das Risiko, an Alzheimer zu erkranken drastisch bei regelmäßiger Bewegung bzw. schreitet Demenz weniger schnell voran.

Übergewicht, Fettleibigkeit oder mangelnde Bewegung zeichnen für rd. 25 % aller Krebserkrankungen verantwortlich. Ein durch Sport gesunder Östrogenspiegel verringert das Brustkrebsrisiko und erhöht die Lebensdauer. Ebenso erhöht körperliche Aktivität die Konzentration und Qualität von Abwehrzellen, welche für ein starkes Immunsystem benötigt werden.

Und grundsätzlich gilt: bereits leichte regelmäßige sportliche Betätigung führt zu einem Gesundheitsgewinn bzw. kann die Einnahme von Medikamenten reduzieren oder überflüssig machen.

Bei Dir sind nun viele gute Gründe aufgetaucht, um Bewegung ab sofort nachhaltig in Deinen Alltag zu integrieren? Ja – AUSGEZEICHNET! Womit beginnst Du gleich – schreib Dir die wichtigsten Punkte auf:

  • __________________________

  • ­__________________________

  • ­__________________________

Und jetzt belohne Dich für Deinen Ehrgeiz! Gönnst Du Dir ein paar Minuten Auszeit und genießt die Ruhe oder widmest Du Dich ausgiebig einem Deiner Hobbys? … oder mach was auch immer Dir gut tut!

Teile gerne diesen Beitrag

Share on facebook
Share on linkedin
Share on print
Share on email